Freitag, 28. Januar 2011

Dresden stellt sich quer!

Blockieren bis der Naziaufmarsch Geschichte ist!

Letztes Jahr gelang es erstmalig Europas größten Naziaufmarsch durch Massenblockaden zu verhindern.

Auch dieses Jahr haben die Nazis wieder mehrere Veranstaltungen zum Jahrestag der alliierten Luftangriffe auf Dresden angekündigt. Seit Jahren nutzen die Nazis die Bombenangriffe auf Dresden für ihre Zwecke. Sie verdrehen die Geschichte, um sie für sich zu instrumentalisieren.

Auch dieses Jahr kämpfen wieder Antifagruppe, lokale Initiativen und Aktionsgruppen, Gewerkschaften, Parteien, Jugendverbände und viele weitere Organisationen und Einzelperson auf der Straße gegen Geschichtsrevision und Verleugnung des Vernichtungskrieges und Holocausts.

Kommt am 19. Februar 2011 nach Dresden und Kämpft in Form von Massenblockaden gegen den Naziaufmarsch und dagegen, dass die Faschisten ihre Demagogie verbreiten können.

Nie wieder Krieg! Nie wieder Faschismus! 
Es Fahren auch Busse aus Kiel bei Interesse einfach eine email an sdaj-sh@gmx.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen