Montag, 29. August 2011

Bundesweite Bildungsstreikkonferenz Berlin 2011

Wir dokumentieren hier den Aufruf zur bundesweiten Bildungsstreikkonferenz, die vom 09. bis zum 11. September 2011 in Berlin stattfindet:
Liebe Bildungsstreikende, liebe Aktivist_innen,
Es tut sich wieder was. Nach einiger Zeit fangen die Strukturen wieder an zu arbeiten und der Gedanke eines neuen Bildungsstreiks macht sich breit.
Am 16/17. Juli trafen sich in Köln Schüler_innen aus dem ganzen Land, um über ihre Forderungen und Vorgehensweisen zu beraten. Sehr schnell wurde jedoch klar: Wir wollen keinen Schulstreik, wir wollen einen Bildungsstreik. Gemeinsam mit Student_innen, Azubis, Lehrer_innen, und den Gewerkschaften und Elternverbänden wollen wir uns noch dieses Jahr treffen um gemeinsam Aktionen vorzubereiten, und all das zu klären, was für eine Bildungsstreikbewegung wichtig und richtig ist. Daher wurden wir beauftragt diese Konferenz auszurichten.
Denn eines ist klar. Die Situation an den Schulen und Universitäten hat sich nicht gebessert, eher hat sie sich verschlimmert. Sämtliche Probleme, für deren Beseitigung wir in den letzten Jahren zu tausenden auf die Straße gegangen sind, bestehen weiterhin, und es kommen fast täglich neue hinzu. Abgesehen davon, dass die Universitäten bereits jetzt überfüllt sind und die G8-Jahrgänge nun langsam fertig werden, besteht immer noch gravierender Lehrstellenmangel. Auch mit dem Thema Übernahme sieht es nicht besonders rosig aus.
Grund genug, um uns mal wieder richtig aufzuregen.
Daher rufen wir ALLE akteure, die sich in den letzten Jahren am Bildungsstreik beteiligt haben dazu auf, der bundesweiten Konferenz am 10/11.9.2011 in Berlin beizuwohnen. Stellt eure Bündnisse wieder auf, ruft die Gewerkschaften zusammen, seit viele.
Bereits am Freitagabend werden wir uns für ein Eröffnungs-Plenum zusammensetzen, reist also bitte schon am 9.9. an. Für Schlafplätze, Essen und Duschen sorgen natürlich wir.
Unter www.bildungsstreikkonferenzberlin2011.blogsport.de könnt ihr euch über die aktuellen Planungen zur Konferenz informieren. Wir werden dort Lagepläne und was halt sonst noch wichtig ist veröffentlichen. Solltet ihr auf der Konferenz eigene Resolutionen oder Diskussionspapiere einbringen wollen, dann schickt diese einfach in einer Mail an schulstreik.berlin@googlemail.com Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. dann ebenfalls auf die Seite.
Für Fragen stehen wir euch natürlich jederzeit per Mail, oder auch unter 0177 644 00 68 zur Verfügung.
Mit solidarischen Grüßen
Berliner SchülerInnen – Initiative
Bildungsblockaden einreißen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen