Donnerstag, 4. September 2014

Jugend vereint gegen Imperialismus - die 18. Weltfestspiele in Ecuador- Veranstaltung am 13.09.14

Im Dezember 2013 fanden in Ecuador die XVIII. Weltfestspiele der Jugend und Studierenden statt. Eine kleine Delgation von 40 Leuten aus Deutschland war auch dabei! Wir, junge Gewerkscha fterInnen und AntiimperialistInnen, haben in Ecuador einiges erlebt und gelernt, haben uns ausgetauscht und diskutiert. Jan, der für die junge GEW bei den Weltfestspielen war, wird gemeinsam mit Lena Kreymann, Leiterin der deutschen Delegation, berichten.
Themen werden Eindrücke von den letzten Weltfestspielen selbst, aber auch aktuelle politische Entwicklungen in Ecuador und das dortige Bildungssystem sein.


24103 Kiel
Legienstraße 22 
Gewerkschaftshaus
Andreas Gayk Konferenzbereich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen